Waren Hänsel und Gretel Raubmörder?

(Claude Cueni) Wer war die Hexe im Knusperhäuschen? Der Archäologe George Ossegg hat sie als Zuckerbäckerin Katharina Schraderin identifiziert. Der herzogliche Hofbäcker Hans (Hänsel) Metzler aus Nürnberg begehrte ihr Lebkuchenrezept so sehr, dass er ihr den Hof machte. Als die 32-Jährige seine Liebe nicht erwiderte beziehungsweise das Rezept nicht herausrückte, klagte er sie wegen Hexerei an. Nur knapp entkam sie 1647 einer Hinrichtung.